Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden u.a. zu statistischen Zwecken verwendet. mehr Informationenschließen
 

Bootstrap Package: Textstile aktivieren/ergänzen

Eigene Textstile sind in TYPO3 eine praktische Möglichkeit, Redakteuren weitere Formatierungsmöglichkeiten an die Hand zu geben. Die Zahl der Textstile richtet sich nach dem Design der Webseite, ist aber meist auf ein überschaubares Maß begrenzt. Dies hat der Vorteil, dass ein Wildwuchs von (händischen) Formatierungen vermieden wird.

Zusätzlich werden die für die Ausgabe verantwortlichen Befehle bequem in einer CSS-Datei hinterlegt. Dadurch können bereits gesetzte Textstile auch im Nachhinein an zentraler Stelle geändert werden.

Die Webseite behält ein einheitliches und stimmiges Gesamtbild und bleibt auch langfristig wartbar.

TSconfig für eigene Textstile

Im TYPO3 Booststrap Package (Version 6.2.15) sind die standardmäßig vorgegebenen Textstile entfernt. Mit folgender Konfiguration lassen sich aber eigene Textstile einsetzen:

# wichtig, da sonst der span-tag des Textstils entfernt wird
RTE.default.proc.denyTags >
RTE.default.proc.denyTags = img, center

RTE.default.buttons.textstyle.showTagFreeClasses = 1

# in diesem CSS-File müssen Klassen mit Namen der Textstile (.meintextstil, .nocheintextstil) vorhanden sein
RTE.default.contentCSS = fileadmin/css/mein.css

RTE.default.proc.allowedClasses := addToList(meintextstil, nocheintextstil)
RTE.default.buttons.textstyle.tags.span.allowedClasses := addToList(meintextstil, nocheintextstil)

RTE.classes.meintextstil {
             name = Mein toller Textstil
             value = color:#ff0000;
        }

RTE.classes.nocheintextstil {
             name = Noch ein Textstil
             value = word-spacing:4px;
        }

Die Zeilen müssen in das Seiten-TSConfig. Mehr ist nicht zu tun.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben