Windows 8: Skype ohne Microsoftkonto nutzen

Wer das erste Mal Skype unter Windows 8 nutzen will, wird erfreut feststellen, dass ja bereits eine Skype-App - die sog. "Modern-App" - installiert ist. Die Freude wird jedoch schnell getrübt: eine Nutzung ist nur unter Verwendung eines Microsoft-Kontos möglich. Auch wenn der Eindruck entsteht, dass es ohne nicht geht, gibt es einen überraschend simplen Ausweg: einfach die Desktop-Version von Skype nutzen! Diese kann hier heruntergeladen werden.

Die genannte App wird schon seit Mitte des Jahres (2015) von Microsoft nicht mehr über den Appstore vertrieben, was vor allem den immer weiter divergierenden Versionen geschuldet ist. Ziel wird es sein, eine Version für Touch und klassichem Betrieb zu haben. Ob Microsoft auf Reaktionen der nicht nur mit Freude begegeneten Zwangsnutzung eines Microsoft-Kontos reagiert hat, ist dagegen fraglich.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben