Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden u.a. zu statistischen Zwecken verwendet. mehr Informationenschließen
 

TYPO3 6.2: simulate static documents - Links weiterleiten

Ab TYPO3 6.0 wurde die Systemerweiterung simulate static documents entfernt. Diese Erkenntnis wird den einen oder anderen Administrator spätestens beim Update auf TYPO3 6.2 einholen.

Wer nicht ganz aufsimulate static documents verzichten will, kann es mit der ausgelagerten Erweiterung  simulatestatic probieren, die aktuell allerdings nur für TYPO3 6.0 getestet ist.

Glücklicherweise gibt es ja mit RealURL und CoolURI zwei sehr gute Erweiterungen für schöne URLs.

Ein Problem bleibt jedoch: die mit simulate static documents erzeugten URLs haben sich in Suchmaschinenindizes, Bookmarks oder in externen Links auf die entsprechenden Seiten festgesetzt. Um keinen Besuchereinbruch zu riskieren, gilt es also, Aufrufe der alten URLs auf gültige Pfade weiterzuleiten.

Eine recht einfache Lösung stellt eine Weiterleitung via .htaccess dar:

RewriteRule ([0-9]+)\.([0-9]+)\.html$ http://%{HTTP_HOST}/index.php?id=$1&type=$2 [R=301,L]

Beim Einsatz von RealURL (ist problemlos möglich) und Konsorten ist allerdings die Platzierung wichtig, direkt nach RewriteBase / in der Standard-htaccess von TYPO3 hat im meinem Fall gut geklappt.

Jetzt werden Aufrufe der Gestalt 210.0.html auf die entsprechende Seite (index.php?id=210&type=0) umgeleitet und die alten Pfade sind weiterhin aufrufbar.

Ein Wehmutstropfen bleibt am Ende: Es entsteht duplicate Content, da die Seiten - immer unter der Annahmen des Einsatzes von RealURL o.ä. -  mit schöner URL und mit der Standardnotation (index.php?id=...) aufrufbar sind, was allerdings generell möglich ist. Doch auch hier gibt es Abhilfe, denn mit wenigen Zeilen typoscript lässt sich ein cannonical-Tag einfügen

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben