Nützliche Einstellungen für den TYPO3-Seitenbaum

Der Seitenbaum ist ein zentrales Element in TYPO3. Er sorgt für eine klare Struktur und ermöglicht auch  bei einer großen Menge an Seiten den Überblick zu behalten. Daneben bringt er viele nützliche Features für die tägliche Arbeit mit, z.B. das Verschieben von Seiten direkt im Seitenbaum oder praktische Kontextmenüs.

Wie von TYPO3 gewohnt, lässt sich auch der Seitenbaum an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die im Folgenden genannten Erstellungsoptionen können über das User TSConfig Feld (via Usergruppe oder User) gesetzt werden.

Bereiche des Seitenbaums einfärben

Bei einem umfassenderen Seitenbaum kann es Sinn machen, bestimmte Bereiche farbig hervorzuheben. Z.B. ließe sich markieren, welche Bereiche ein Redakteur bearbeiten darf und auf welche er nur lesenden Zugriff hat.

So sieht die Konfiguration aus:

options.pageTree.backgroundColor.123 = #cccccc
options.pageTree.backgroundColor.[pid] = [CSS-Farbangabe]

Es können auch mehrere Anweisungen dieser Art eingesetzt werden und damit auch mehrere Bereiche des TYPO3-Seitenbaums unterschiedlich hinterlegt werden. Als Farbwerte können alle CSS-tauglichen Auszeichnungen verwendet werden, also u.a. black,  #cccccc oder rgba(0, 255, 255, 0.1).

Navigationstitel statt Seitentitel

Der Seitentitel (title) kann - z.B. auf Grund von SEO-Maßnahmen - durchaus umfangreicher ausfallen, als der alternative Navigationstitel (nav_title). Standardmäßig wird jedoch ersterer im Seitenbaum ausgegeben. Die folgende Einstellung ändert dies:

options.pageTree.showNavTitle = 1

Jetzt wird im TYPO3-Seitenbaum der alternative Navigationstitel ausgegeben.

PageID mit im Seitenbaum ausgeben

Jede Seite hat in TYPO3 eine einzigartige ID. Diese wird sichtbar, wenn die Maus über das Icon vor dem Seitentitel bewegt wird. In manchen Szenarien ist es aber hilfreich, wenn man sofort die jeweilige SeitenID sehen kann.

Folgende Einstellung sorgt dafür:

options.pageTree.showPageIdWithTitle = 1

Jetzt werden die PageIDs vor den Seitennamen in eckiger Klammer angezeigt.

Domain im Seitenbaum ausgeben

Bei Multidomaininstallationen kann es sinnvoll sein, in den jeweiligen Abschnitten des Seitenbaums die dazugehörige(n) Domain(s) mit auszugeben. Dies sorgt für Klarheit, wo sich der Redakteur gerade befindet und welche Thema dort bearbeiten soll.

Die folgende Einstellung bewerkstelligt die entsprechende Ausgabe:

options.pageTree.showDomainNameWithTitle = 1

Die jeweilige Domain erscheint aber nur bei Seiten bei denen die Einstellung Als Anfang der Website benutzen aktiviert ist!

Drag´n´Drop Icons entfernen

Nicht immer werden alle zur Erstellung von neuen Seiten zur Verfügung stehenden Drag´n´Drop Icons benötigt. Eine Reduzierung macht also in vielen Fällen Sinn. Sowohl die Auswahl, als auch die Reihenfolge kann mit diesem Befehl angepasst werden.

options.pageTree.doktypesToShowInNewPageDragArea = 1,4,3,254,199

Die durch Komma getrennten Zahlen definieren die folgenden Seitentypen:

  • 1 = Standard
  • 3 = Link zu externer URL
  • 4 = Verweis
  • 6 = Backendbenutzerbereich
  • 7 = Einstiegspunkt
  • 254 = Ordner
  • 255 = Papierkorb
  • 199 = Trennzeichen für Menüs

Neben den genannten Konfigurationsmöglichkeiten, gibt es hier noch weitere zu finden. Es sei auch noch auf die Filteroption des Seitenbaums verwiesen.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben