Falsche Metadaten in Facebook korrigieren

Die Situation ist nicht ungewöhnlich: Man postet beispielsweise ein Youtube-Video auf Facebook, doch der Beschreibungstext oder der Titel sind falsch, obwohl im Original alles stimmig ist. Auch bei erneutem Einstellen bleiben die Fehler weiterhin bestehen.

Was ist passiert? Beim ersten Post dieses - in dem Fall - Videos liest Facebook die dazu gehörigen Metadaten aus und speichert diese in seinen Datenbanken. Dabei ist es egal wer den Beitrag erstellt hat, im Zweifelsfall irgendjemand am anderen Ende der Welt. Wird das Video jetzt erneut gepostet, werden die bei Facebook gespeicherten Daten verwendet und nicht erneut von der Quelle gelesen.

Um Facebook dazu zu bringen, die Metadaten zu aktualisieren, hilft folgender Link:

https://developers.facebook.com/tools/debug/ (Link aktualisiert 30.12.2019)

Nach dem Einloggen kann die betroffene URL angegeben und über den Punkt "fetch new scrape information" neu geladen werden. In der Theorie sollten sich damit die Metadaten automatisch aktualisieren.

Sofern das gepostete Element bisher nur von Ihnen auf Facebook eingestellt worden ist, hilft auch ein banales Löschen und neu Erstellen des Beitrages.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben