PDF-Formulare mit individueller Fehlerausgabe

Mit Adobe Acrobat (Pro) lassen sich bekanntlich ausfüllbare PDFs erstellen. Auch die Validierung der Usereingaben ist recht einfach möglich. Wer statt der Standardfehlermeldungen bei Falscheingaben eigene Ausgaben haben will oder spezielle Prüfungen benötigt, kann dies mit JavaScript realisieren.

Im folgenden Beispiel soll der Eintrag in ein Textfeld auf Werte zwischen 100 und 999 überprüft werden. Trifft diese nicht zu, soll eine Fehlermeldung erscheinen und die Eingabe rot markiert werden:

event.rc = true;
if (event.value > "999" || event.value < "100")
  {
     app.alert("Bitte Wert zwischen '10000' und '999999' eingeben!");
     event.target.textColor = color.red;
     event.rc = false;
  }
else
 {
    event.target.textColor = color.black;
 }

Der Code lässt sich nutzen, indem das Feld bearbeitet (rechte Maustaste auf das Feld) und im Reiter Validierung die Option Benutzerdefinierte Validierungsskript ausführen verwendet wird.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben