Mausempfindlichkeit unter Win7 einstellen

Die Mausempfindlichkeit ist ein wichtiger Einstellungswert zur Erreichung einer angenehmen Usability. Je höher der Wert gesetzt wird, desto mehr reagiert der Mauszeiger auf Bewegungen der Maus.

Um unter Windows 7 die Einstellung zu ändern, einfach folgendem Pfad folgen:

Start -> Systemsteuerung -> Geräte und Drucker -> dort Rechtsklick auf die Maus -> Einstellungen -> Register "Zeigeroptionen" öffnen -> dort den Wert "Zeigergeschwindigkeit" wie gewünscht anpassen.

Warum der Wert jetzt Zeigergeschwindigkeit und nicht Mausempfindlichkeit heißt, sei dahin gestellt. Für den User ist es unabhängig von den Begrifflichkeiten das gleiche Ergebnis.

Wer zwei Mäuse angeschlossen hat, kann trotzdem nur einmal den Wert festlegen, dieser gilt dann für beide Eingabegeräte. Trackballs o.ä. zählen in der Microsoft Logik auch zu Mäusen.

Bei Problemen oder Überlastungen der "Maushand" empfiehlt sich meist eher eine möglichst hohe Mausempfindlichkeit, da dann bei der Bedienung des Mauszeigers weniger Bewegungen mit der Maus notwendig sein. Auf den Tag übertragen, kann eine deutliche Entlastung zu Stande kommen. Auch noch der Tipp "Öffnen durch einfachen Klick" zu aktivieren und dadurch die benötigten Klicks zu halbieren.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben