Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden u.a. zu statistischen Zwecken verwendet. mehr Informationenschließen
 

Thunderbird Lightning - Sync-Freeze verhindern

Das Mailprogramm Thunderbird kann in Kombination mit der integrierten Kalenderlösung Lightning eine gute und auf OpenSource basierende Alternative zu Outlook & co sein. Vorteile sind u.a.

  • Nutzung des Kalenderstandards CalDAV
  • Betriebssystemüberbreifend nutzbar (Windows, Linux, MacOS)
  • OpenSource

Wer viele Netzwerkalender - beispielsweise via Nextcloud, Baikal oder Google-Kalender - eingebunden hat, wird bemerken, dass Thunderbird regelmäßig sehr viele Ressourcen verbraucht und je nach Hardwareausstattung das ganze System unter Umständen verlangsamt. Grund sind die je nach Einstellung alle 1 - 60 Minuten durchgeführten Sychronisationen, die nicht selten alle gleichzeitig angestoßen werden.

Einstellungen optimieren

Um den Sync-Freeze zu verhindern oder abzumildern können folgende Maßnahmen helfen

  1. Bei Kalendern mit wenig Änderungen das Syncintervall auf Manuell stellen. Durch diese Einstellung wird der Kalender nur noch beim Start des Thunderbirds oder bei einer manuell gestarten Synchronisierung abgeglichen. Für lokal bereits vorhandene Termine werden ganz normal Erinnerungen angezeigt.
  2. Eigene Syncintervalle definieren und diese so verteilen, dass immer nur wenige oder einzelne Kalender synchronisiert werden. Hierzu ist etwas Coding gefragt, eine gute, wenn auch ältere Anleitung dazu gibt es hier.

In einem offenen Ticket im Bugtracker von Thunderbird, werden standardmäßig mehr Optionen bzw. mehr Flexibilität vorgeschlagen. Es besteht also Hoffnung, dass das irgendwann implementiert wird.

Kommentare (0)

No comments found!

Neuen Kommentar schreiben